Kategorien
Veranstaltungen in der Zwicky

Andrea Janser und Bouye

African-European Roots & Rhythms

Samstag, 16. März 2024
Zwicky-Fabrik Fällanden

Beginn 20 Uhr, Türöffnung 19 Uhr
Barbetrieb

> Flyer

CHF 35.–

Reservation 16.3.2024 Bouye

Andrea Janser und ihre 7-köpfige multinationale Band und ein Tänzer sorgen für eine mitreissende Performance … und für ein Wiedersehen: die charismatische Frontfrau Andrea Janser ist in Fällanden aufgewachsen.

Andrea Janser (CH), vocals & guitar
Mike Ryrie (GB), tenor sax
Roman Bieri (CH), trombone
Beat Oezmen (CH), piano
Abdourakhmane Fall (SEN), bass
Willi Hauenstein (CH), percussion
Omar Diadji (SEN), drums
Momo Cissé (SEN), dance

www.bouye.band

African-European Roots & Rhythms

World Music in der Zwicky! Come, Enjoy and Dance!
«Sénégal tu me manques» singt Andrea Janser — ein Lied und eine Liebeserklärung an die Menschen, die Musik, an die lebendige Tradition des westafrikanischen Landes. Auf ihren musikalischen Reisen durch Senegal hat Andrea Janser viele einheimische Musiker kennengelernt, mit denen sie an zahlreichen Konzerten und Festivals auftrat. Die anregende Verbindung unterschiedlicher Musiktraditionen trägt Früchte: BOUYE, eine Band benannt
nach der Frucht des Baobabs, dem heiligen «Baum des Lebens». Inspiriert von Erlebnissen, Geschichten, Stimmungen und dem Lebensrhythmus von Senegal schreibt Andrea Janser Kompositionen: frisch, sehnsuchtsvoll, lebendig, tiefgründig, rhythmisch, verspielt.

Mit zwei erfolgreichen Alben und bejubelten Auftritten in der Schweiz und im Senegal hat BOUYE sich als feste Grösse in der Musikszene etabliert. Andrea Janser begeistert das Publikum mit ihrer warmen und kraftvollen Stimme und singt auf Französisch, Englisch, Deutsch & Wolof. Die virtuose Band sorgt für eine mitreissende Performance, bei der viel Energie und Leidenschaft spürbar sind. Gemeinsam schaffen sie eine einzigartige musikalische Atmosphäre, welche das Publikum zum Lachen, Tanzen, Nachdenken und Mitfeiern einlädt.